Fragebogen des
Regionalen Rechenzentrums
der UHH und des Rechenzentrums der TUHH zur Planung der Nachfolgesysteme der bislang im Einsatz befindlichen Compute-Server


Hinweis: Den Fragebogen bitte pro Projekt ausfüllen. Mit roten Sternchen markierte Felder sind zwingend.


Personendaten
Projektbeschreibung
Applikationsart(en) hinsichtlich Herkunft und Verwendung
Handelt es sich dabei um Opensource, kommerzielle Produkte oder Eigenentwicklungen? (Bei mehreren Applikationen bitte summarisch zutreffende Häkchen für die von Ihnen genutzen Applikationen setzen.)
bei Eigenentwicklung(en) oder Opensource
bei kommerziellem Produkt / kommerziellen Produkten
allgemeine Angaben zu den benötigten Ressourcen



Applikationscharakteristik(en) hinsichtlich Seriellität bzw. Parallelität
Handelt es sich um (ein) serielle(s) oder parallele(s) Programm(e)?
Ist Ihre / sind Ihre Anwendung(en) eher auf hohe Floating-Point- oder eher auf hohe Integer-Leistung angewiesen?
Ist Ihre / sind Ihre Anwendung(en) eher auf Single-Precision oder auf Double-Precision angewiesen?
Ist Ihre / sind Ihre Applikation(en):

Das heißt, die Ausführungsgeschwindigkeit hängt ausschlaggebend von der Geschwindigkeit des Prozessors ab.

Das bedeutet, dass die Ausführungszeit hauptsächlich vom Durchsatz des parallelen Filesystems abhängt.

Das heißt, dass die Zugriffsgeschwindigkeit und der Durchsatz zum Hauptspeicher ausschlagebend für Ihr Programm sind.

Das bedeutet, dass die Ausführungszeit ausschlaggebend davon abhängt, dass die zu berechnenden Daten in den Cache passen und die Datenmenge dessen Größe nicht überschreitet. (Hier müssen mehrere Bedingungen gegeben sein: die wichtigste ist die "temporal locality", die besagt, dass Daten im Cache wiederholt für Berechnungen herangezogen werden müssen, um vom Geschwindigkeitsvorteil des Caches gegenüber dem Hauptspeicher Gebrauch machen zu können. Nur geeignet für nicht Stream-artige Berechnungen.)
bei parallelem bzw. parallelen Programm(en)
Welche Art der Parallelisierung beabsichtigen Sie durchzuführen (z.B. OpenMP, Message Passing, CUDA, OpenCL)?


Könnten Sie Ihr(e) Programm(e) für Benchmarks oder Compiler-Tests im Vorfeld der Beschaffung zur Verfügung stellen?
Sind Sie auch Nutzer beim HLRN?
Wären sie bereit für einen DFG-Antrag eine Kurzfassung des Projektes abzugeben?
Regionales Rechenzentrum UHH, Rechenzentrum TUHH - 2011